Der Liebestrank | artservice.at
Der Liebestrank, Opernfestspiele St. Margarethen © Winter Artservice
Theater

Der Liebestrank

Philipp Himmelmann verlegt die romantische Komödie „Der Liebestrank“ von Gaetano Donizetti in die Fünfzigerjahre des letzten Jahrhunderts und verschafft ihr damit einen erfrischenden Ansatz. Unterstützt wird die Opera buffa durch das außergewöhnliche Bühnenbild von Raimund Bauer, das einen riesenhaften Wurlitzer darstellt. Die Handlung spielt sich meist auf dem Plattenteller ab, der sich von Zeit zu Zeit auch in Bewegung setzt.

Ein umgebauter VW Bus brachte zusätzliche Dynamik in die Szenerie und wurde wie das Bühnenbild selbst in den Werkstätten von Winter Artservice gebaut. Die riesigen Einzelteile wurden im Steinbruch zu dem unvergesslichen Bühnenbild zusammengesetzt und sorgten für einen großartigen und unterhaltsamen Opernabend.

Auftraggeber 
Opernfestspiele St. Margarethen
Leistung 
Bühnenbild outdoor, CNC und 3D-Modeling
Ort 
St. Margarethen
Jahr 
2016
Projektmitglieder 
Bühnenbild: Raimund Bauer
Fotocredit 
Winter Artservice