Das Gold der Steppe | artservice.at
 Das Gold der Steppe, Kunsthalle Leoben © Kunsthalle Leoben
Museen

Das Gold der Steppe

Eine weitere Ethnoausstellung auf internationalem Niveau präsentiert die Kunsthalle Leoben zum Thema „Das Gold der Steppe“. Sensationsfunde aus den Fürstengräbern der Skythen und Sarmaten werden auf beeindruckende Weise präsentiert. Das Highlight der Darbietung ist die „Pferdedecke, die aus 9.000 einzelnen Goldstücken, die aufwendig auf die Pferdedecke gestickt wurden, gefertigt wurde.

Auftraggeber 
Kunsthalle Leoben
Leistung 
Ausstellungs- und Vitrinenbau, Diorama
Ort 
Leoben
Jahr 
2009
Projektmitglieder 
Gestaltung: Spurwien, Arno Grünberger
Fotocredit 
Kunsthalle Leoben | Winter Artservice
Download PDF