Museen

Welt der Operette

Die Welt der Operette: Glamour, Stars und Showbusiness. Ist heute das Kino angesagt, stürmten die Besucher früher Operettentheater auf der Suche nach Unterhaltung und auch nach Novitäten und Skandale ihrer Stars.

Glamour und Glitter bestimmten die Inszenierungen, die niemals verstaubt und altmodisch, sondern in der prägenden Zeit der 1920er sozialkritisch, humorvoll und frivol waren. Ihre Darsteller wurden zu Superstars und gesuchten Werbeträgern. Die Wiener Operette machte auch am Broadway Furore und war ein einzigartiger Exportartikel österreichischer Kultur.

Auftraggeber 
Theatermuseum
Leistung 
Museumsarchitektur
Ort 
Wien
Jahr 
2012
Projektmitglieder 
Kuration: Kevin Clarke
Grafik & Gestaltung: Sam Madwar
Fotocredit 
Theatermuseum