Aus der Erde auf den Teller, Schloss Hof © Nofrontiere
Museen

Warum isst die Welt, wie sie isst?

Schloss Hof und Schloss Niederweiden widmen sich in den Jahren 2018 bis 2020 der Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Essens. Teil 1 / 2018 „Aus der Erde auf den Teller“ befasst sich mit der Produktion des Essens und deren Auswirkungen auf den einzelnen Menschen. Kaum ein Thema ist so politisch wie Essen, dreimal am Tag entscheiden wir uns, wie wir leben und uns ernähren wollen. Welchen Einfluss Essen auf unser kulturelles und gesellschaftliches Leben hat, zeigt die Sonderausstellung ebenso wie unser Einkaufs- und Ernährungsverhalten. Mit partizipativen sinnlichen Installationen werden die BesucherInnen zum Nachdenken angeregt.

Auftraggeber 
Schloss Hof - Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H.
Leistung 
Museumsarchitektur
Ort 
Schloss Hof
Jahr 
2018
Projektmitglieder 
Gestaltung: Nofrontiere
Fotocredit 
Nofrontiere