Erster Weltkrieg - Schützengraben | artservice.at
2014 Schützengraben Heeresgeschichtliche Museum Wien © Winter Artservice
Museen

Erster Weltkrieg - Schützengraben

Dem Ersten Weltkrieg ist im Heeresgeschichtlichen Museum eine neu gestaltete Saalgruppe gewidmet. Die Ausstellung zeigt die folgenschweren Konsequenzen des Krieges und die Verluste die hervorgerufen wurden. Wichtige Schauplätze wie Polen, Serbien und Italien werden dabei ebenso beleuchtet, wie die Rolle der Frau im Krieg. Der Zusammenbruch steht am Ende des Weges, Verwundete, Gefangene und Tote prägen das Bild dieser Zeit und wirken noch bis in die Gegenwart. Winter Artservice fertigte einen Schützengraben für die Ausstellung in dem die Exponate in Vitrinen integriert wurden.

Auftraggeber 
Heeresgeschichtliche Museum Wien
Leistung 
Ausstellungs-, Installations- und Vitrinenbau
Ort 
Wien
Jahr 
2014
Projektmitglieder 
Gestaltung: Checo Sterneck
Fotocredit 
Winter Artservice